Wurstmanufaktur

Es geht um die Wurst… von A bis Z!

Johann Lafer

Johann Lafer, eine Traumkarriere

Der österreichische Spitzenkoch Johann Lafer wurde am 27. September 1957 in St. Stephan im Rosental in der Steiermark geboren und wuchs dort zusammen mit seinen zwei Schwestern auf. Nach der Schule begann Lafer eine Ausbildung zum Koch. Diese absolvierte er von 1973 bis 1976 im Grazer Restaurant “Gösser Bräu”.
1977 schon zog es ihn nach Deutschland, wo er im Berliner Hotel “Schweizer Hof” angestellt war. Im Jahr 1979 nahm er eine neue Herausforderung an und wechselte ins Restaurant “Le canard” in Hamburg. In den “Schweizer Stuben” in Wertheim errang Johann Lafer 1980 den Rang des besten Patissiers Deutschlands. Bald darauf begann die Zusammenarbeit mit Eberhard Witzigmann in dessen Münchner Restaurant “Aubergine”.
1982 zog es Lafer nach Paris, wo er für den Patissier Gaston Lenotre arbeitete.
Lafer wurde 1983 Küchenchef des Restaurants “Le Val d’Or” im Guldental im Hunsrück. Es gehörte seiner späteren Frau Silvia Buchholz. Er wurde dort Küchenmeister und dem Restaurant wurden zwei Sterne verliehen. Im Jahr 1988 übernahm er dort die Leitung und 1990 heirateten die Beiden. Aus der Ehe gingen zwei Töchter hervor. Gemeinsam betrieben die Lafers das Restaurant, das seit 1994 auf der Stromburg in Stromberg im Hunsrück beheimatet ist und eröffneten dort später auch ein renommiertes Hotel.
Auszeichnung über Auszeichnung folgte und Lafer darf heute zum Beispiel einen Stern im Michelin führen, war 2006 “Fernsehkoch des Jahres” und ist Botschafter der Steiermark. Er schreibt Kochbücher und begeistert die Fachwelt und Geniesser mit immer wieder neuen Ideen und fundiertem handwerklichem Können.

Kochbücher von Johann Lafer

L. Lafer Autobiografie
Der große Lafer
Lafer nimmt ab
So schmeckt das Leben
Das Diabetes-Journal-Kochbuch
Johann Lafer – Mein Grillbuch
Bibiothek der Köche
Meine besten Rezepte
Kochen für Freunde
Gut kochen – preiswert und schnell
Lafer! Licher! Lecker! Band 1 bis 3
Die Küchenschlacht – Die Rezepte der Gewinner
Die Küchenschlacht – Das Kochbuch
Hier spricht der Koch
Wer das Leben genießt, hat mehr vom Leben


Johann Lafer Mein-Grillbuch
» Johann Lafer Grillbuch

Lafer nimmt ab: So werden Genießer schlank (Einzeltitel)
» Lafer nimmt ab

Der große Lafer
» Der große Lafer

Johann Lafer Produkte:

Praktische Küchenhelfer, Gewürze , Salz, Spiele, Bekleidung und vieles mehr

Restaurant und Events:

Das Table d’Or
Der Johann Lafer Heli Gourmet
Catering mit Johann Lafer

Fernsehen Kochsendungen:

Lafer! Lichter! Lecker!
Kochen bei Kerner
L wie Lafer
Küchenschlacht
Lanz kocht

Die Wurst von A bis Z, eigentlich von B bis Z - von Bierschinken über Fleischwurst bis zur Zervelatwurst | Rohwurst, Brühwurts & Kochwurst
Copyright © 2017 by: Wurstmanufaktur • Design by: BlogPimp / Appelt Mediendesign • Foto: Pixelio • Lizenz: Creative Commons BY-NC-SA.